Aktives Thermomodul Pro-TC-8 Iso

Das Modul Pro-TC-8 ISO bietet 8 Eingänge zum Anschluss von Thermoelementen der Typen E, J, K, N, R, S und T (DIN IEC 584-1). Dabei ist jeder Eingang mit einem separaten ADC ausgerüstet. Die aktive Wandlung erlaubt, die Thermospannung oder Temperatur jedes Kanals separat per Software abzufragen.

Schema TC8-IsoSelbstverständlich sind alle Temperatureingänge des Modul auf eine gemeinsame Kaltstellenkompensation aufgelegt, um korrekte Temperaturwerte zu liefern. Die Signalerfassung an den ADC erfolgt mit einer schrittweise einstellbaren Abtastrate von 7 bis 3500 Hz. Anschließend berechnet das Modul aus dem Messsignal die Thermospannung oder den Temperaturwert in Grad Celsius oder in Grad Fahrenheit. gemäß der Grundwertreihe der Norm IEC 584-1.

Für jeden Kanal ist manuell einstellbar, ob die Potentiale der Leitungen voneinander getrennt sind oder ob der negative Eingang mit Erde verbunden ist.

Leistungsmerkmale

  • 8 Eingänge für Thermoelemente
  • Thermoelement-Typen mit Messbereich und Genauigkeit:
    • Typ B: 250°C ... 1820°C; 5°C
    • Typ E: -200°C ... 1000°C; 1°C
    • Typ J: -210°C ... 1250°C; 1°C
    • Typ K: -200°C ... 1372°C; 1°C
    • Typ N: -200°C ... 1300°C; 2°C
    • Typ R: -50°C ... 1768°C; 3°C
    • Typ S: -50°C ... 1768°C; 3°C
    • Typ T: -270°C ... 400°C; 1°C
  • Abtastrate: 7 Hz ... 3500 Hz
  • Temperaturauflösung: 0,1°C; Berechnung nach DIN IEC 684-1
  • Eingangswiderstand: 10 MΩ

© Jäger GmbH 2005 - 2018- Impressum - Sitemap - Letzte Änderung 2015-07-23